-Anzeige-


Sportega.de ist ein spezialisierter Online-Shop
für Sportwaren vor allem für Eishockeyausrüstung

NEWS

Blue Ravens

Klarer Auswärtssieg in Ulm-Senden
Die Blue Ravens haben am Mittwoch, 26.März das Rückspiel bei der Universitätsmannschaft "Gorillas Ulm" klar mit 11:3 gewonnen. Entgegen erster Befürchtungen konnten die Ravens doch mit drei kompletten Reihen und fast weitgehender Stammbesetzung antreten und gingen bereits nach zwei Minuten in Führung. Dies konnte bis auf 3:0 ausgebaut werden, ehe die Gastgeber den ersten Anschlusstreffer markieren konnten. Das zweite Drittel starteten die Ravens zwar verschlafen und sie kassierten postwendend den 2:3 Anschlusstreffer, doch dies wirkte wie ein Weckruf. Während die Chancenverwertung im ersten Abschnitt trotz klarer Überlegenheit noch nicht optimal war, lief es fortan besser und am Ende stand in einem fair geführten Spiel mit je 4 Strafminuten ein klarer Sieg zu Buche. Herausragend war vor allem die zweite Sturmreihe. Das Trio mit Manu Schmid (3), Nico Deiss (3) und Stefan "Obi" Oberdorfer (1) steuerte sage und schreibe 7 der 11 Treffer bei. Für die weiteren Tore zeigten sich Andy Steinmeier (2) sowie Markus Helmle und Frank Enderle verantwortlich. Unser Dank gilt den Gorillas Ulm, die sich sowohl im Hinspiel in Wangen, als auch in Ulm-Senden als sehr guter und kameradschaftlicher Gegner präsentiert haben.


WA-EL: Blue Ravens spielen um Platz 3
Die Blue Ravens haben am 9. März die Chance, die dritte Saison in der WA-EL als erfolgreichste zu beenden. Nachdem die Eiskratzer Ravensburg ihr Spiel gegen die Blackflyers abgesagt haben und das Spiel damit mit 2:0 Punkten und 5:0 Toren für die Black-Flyers gewertet wurde, stehen die Eiskratzer vorzeitig als Tabellenletzer und Relegations-Teilnehmer fest. Damit winkt den Ravens die Chance, mit einem Sieg über die MTG Wangen sogar den dritten Platz zu erobern.


Vorentscheidung um den Klassenerhalt
Blue Ravens - PSV Eiskratzer Ravensburg 5:3
Mit einem letztlich verdienten 5:3 Erfolg über die Eiskratzer Ravensburg konnten die Ravens einen vorentscheidenden Sieg im Kampf um den Klassenerhalt erringen. Die blau-schwarzen Cracks konnten in einem guten Hobbyliga-Spiel vor allem im zweiten Abschnitt die nötigen Akzente setzen und führten bis zur zweiten Pause mit 5:1. Die Treffer erzielten Manuel Schmidt (2), Don Ailinger, Tobias Engelberger und Andy Steinmeier. Zwar mussten die Blue Ravens in der Schlussphase noch zwei Treffern hinnehmen, doch am Sieg gab es letzlich nichts mehr zu rütteln. Damit sollte der Klassenerhalt aus eigener Kraft weitgehend gesichert sein. Bei einem Erfolg über die MTG Wangen könnte den Blue Ravens sogar der dritte Tabellenplatz winken.


Unsere Spieltermine der WA-EL, jeweils 19 Uhr im Eisstadion Stefanshöhe in Wangen

So. 05.01.2014 Blue Ravens gg. Riedsee 2:6 SpielberichtSa. 18.01.2014 Blue Ravens gg. Black Flyers 2:9 Spielbericht
Sa. 15.02.2014 Blue Ravens gg. Eiskratzer RV 5:3
So. 09.03.2014 Blue Ravens gg. MTG Wangen